Erneuerung von Stadtturm und Rattenfängerbrunnen

Der Stadtturm bleibt wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis Mitte 2025 geschlossen.

Der historische Stadtturm wurde im 15. Jahrhundert errichtet und es werden dringend notwendige Sanierungsarbeiten durchgeführt: In den vergangenen Jahren entstanden zahlreiche Risse in sämtlichen Geschossen und es löst sich stellenweise der Außenputz. Zurzeit werden die Wassertanks demontiert und Innenarbeiten durchgeführt. Die Bauarbeiten begannen im März und die geplante Fertigstellung ist Juli 2025.

Rattenfängerbrunnen

Der denkmalgeschützte Rattenfängerbrunnen wird saniert, aufgrund von Witterungsschäden und Steinen, die sich verschoben haben. Es findet eine Oberflächenreinigung, Biozidbehandlung des Schädlingsbewuchses, Verklebung von Rissen und Fugenerneuerung statt, sowie die Wiederherstellung von Teilen des Brunnens, die beschädigt oder verloren gegangen sind. Für die Einrichtung der Baustelle wird eine Fläche von rund 40 Quadratmeter abgesperrt. Umgesetzt werden die Sanierungsarbeiten von der Firma Scherzer-Restaurator, sobald die Nächte frostfrei sind. Die Kosten belaufen sich auf rund 33.360 Euro und sie werden zur Gänze von der Sparkasse Korneuburg, Privatstiftung finanziert. Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich im August abgeschlossen.