Pflege- und Betreuungszentrum vor Fertigstellung

Pflege- und Betreuungszentrum Korneuburg vor Fertigstellung

STR Hubert Holzer, Christian Seidl (Direktor) 1.VZ-BGM Helene Fuchs-Moser, LR Christiane Teschl-Hofmeister, Nicole Matausch (Pflegedirektorin), STR Petra Gerstenecker, BGM Christian Gepp und GR Erik Mikura zeigen sich erfreut beim Besuch des neuen Pflege- und Betreuungszentrums.

Das neue Pflege- und Betreuungszentrum Korneuburg wird für 144 Bewohner:innen Platz bieten. 

Am 18. März machten sich Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister gemeinsam mit Vertreter:innen der Stadtgemeinde Korneuburg ein Bild über die Fortschritte der Bauarbeiten des neu errichteten Pflege- und Betreuungszentrums in der Liese Prokop-Straße. Im neuen Pflege- und Betreuungszentrum Korneuburg werden die Bewohner:innen - unterteilt in 8 Wohngruppen zu je 18 Bewohner:innen - ein modernes, offenes, freundliches und helles Haus mit Garten, Kaffeehaus, Kapelle und großzügigen Aufenthaltsräumen vorfinden. 

„Es freut mich, dass bereits ab 6. April der Umzug vom aktuellen Standort ,Im Augustinergarten‘ in das neue Haus starten kann“, so Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. 

„Für die Stadtgemeinde Korneuburg ist dieses Projekt ein wichtiger Meilenstein für die zukünftige Versorgung unserer älteren Generation. Ich wünsche den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern, dass sie sich rundum wohlfühlen!“, so Bürgermeister Christian Gepp.